FLY HIGH

#1 Der inspirierende Nordstern

Wofür stehen wir am Morgen auf? Einige der erfolgreichsten Unternehmen der Welt haben darauf Antworten gefunden, die ihre Mitarbeiter im besonderen Maße motivieren.

So will Google „… das Leben so vieler Menschen wie möglich verbessern…“. Apple wiederum sieht sein Ziel darin „…den Status Quo permanent zu hinterfragen und die Welt in einem besseren Zustand zu verlassen, als man sie vorgefunden hat…“ und Disney möchte schlichtweg „…Menschen glücklich machen….

Alle Unternehmen eint, dass sie dem Unternehmen einen Sinn verliehen haben. Wir brauchen ein WARUM – ein Ziel, eine Bestimmung, die uns Orientierung gibt und Motivation.

Der auf der Nordhalbkugel ganzjährig sichtbare Polar- oder auch Nordstern gibt uns eine solche Orientierung in Bezug auf den geographischen Nordpol. Er wird daher häufig als Sinnbild für das WARUM von Unternehmen verwendet.

Der Animationsfilm „What matters inside“ der Kofferfirma Delsey zeigt auf emotionale Weise, wie man Alltagsprodukten einen Sinn verleihen kann: https://www.youtube.com/watch?v=b8CEd4u1Au4

Unser Blogbeitrag zeigt auf, wie wir bei SALT AND PEPPER unseren Nordstern gefunden haben und gibt Anregungen, wie jeder für sein Unternehmen oder auch seine Organisationseinheit davon profitieren kann.

SALT AND PEPPER CONSULTING – Unser Nordstern

Menschen lassen sich lieber begeistern als manipulieren. Diese Art der Motivation ist viel tiefgreifender als z.B. materielle Anreize. Menschen, die begeistert sind, sind persönlich involviert und bleiben es auch. Sie handeln nicht aufgrund von versprochenen Belohnungen, sondern weil sie einen Sinn in ihrer Tätigkeit sehen und sie zu etwas beitragen.

Simon Sinek empfiehlt, den goldenen Kreis für die eigene Organisation zu beschreiben bestehend aus drei konzentrischen Kreisen, dem WHY, HOW und dem WHAT. Besonders wichtig ist es laut Sinek, mit dem WARUM, dem Sinn und Zweck der Organisation zu starten.

Dieser einfache Ansatz gibt eine gute Struktur für eigene Überlegungen. Auch wir bei SALT AND PEPPER haben so erarbeitet, was uns antreibt und was wir daraus ableiten:

WHY
Als Teil der SALT AND PEPPER Gruppe mit hunderten von hochqualifizierten Ingenieuren und Entwicklern haben wir schon immer die Vision verfolgt, den Fortschritt aktiv zu gestalten. So ist der Sinn, der die Mitarbeiter:innen unseres Teams antreibt, dass wir einen Beitrag zu einer lebenswerteren Zukunft leisten wollen, in der Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen.

HOW
Auf die Frage, wie wir als Unternehmen diesen Sinn am besten unterstützen können, haben wir uns vorgenommen, dass wir Unternehmen helfen wollen, ihrerseits zur besten Version ihrer selbst zu werden. Dabei wollen wir vorwiegend Unternehmen als Kunden auswählen, an die wir glauben und die wir folglich erfolgreicher machen wollen.

WHAT
Bei der Frage nach dem WAS war für uns schnell klar, dass technischer Fortschritt und agiles Arbeiten der Schlüssel dazu sind. So können wir unsere Expertise und Überzeugung nutzen, um den Mitarbeitern unserer Kunden und auch den Organisationen selbst zu helfen, ihren Sinn zu finden und wirksamer dafür zu werden.

Übrigens - Unternehmen mit Sinn ziehen die motiviertesten und damit besten Mitarbeiter an – die beste Absicherung für den langfristigen Erfolg.

HOW TO START

Interesse ist geweckt? Dann hilft vielleicht der folgende Entscheidungsbaum weiter auf dem Weg zum eigenen „WHY“:

Time for SALT AND PEPPER?
Wir unterstützen Sie gerne. Melden sie sich einfach unter consulting@salt-and-pepper.eu oder 040797695-0.

Buchtipps

Frag immer erst: warum: Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren

In seinem Bestseller, der nun zum ersten Mal in deutscher Sprache erscheint, zeigt Simon Sinek, dass erfolgreiche Persönlichkeiten wie Martin Luther King Jr. oder Steve Jobs alle nach demselben, natürlichen Muster dachten, handelten und kommunizierten. Am Anfang ihres Wirkens stand immer die Frage nach dem Warum. Mit diesem Ansatz schafften sie es, bedeutende Dinge zu vollbringen und darüber hinaus ihre Mitstreiter zu inspirieren. Sich an diesen Vorbildern orientierend, gibt Sinek in seinem Ratgeber nun Führungskräften, Unternehmen, aber auch Privatpersonen einen Leitfaden an die Hand, der zum endgültigen Erfolg verhilft.

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben

Im Kern geht es darum, dass ein Unternehmen unbedingt den sogenannten Zweck der Existenz (ZDE) definieren muss. Menschen sollen dabei ebenfalls ihren ZDE definieren und zusätzlich die sogenannten Big Five for Live. Die Big Five for Live sind fünf Dinge, die wir tun, sehen oder erleben möchten, bevor wir sterben – diese fünf Dinge machen das Leben zum Erfolg. Das Konzept ist nun, dass man sich Leute ins Unternehmen holt, welche zum ZDE des Unternehmens passen. Man bringt diese Personen dann in Positionen, in denen sie ihre Big Five for Life erfüllen können – einfach in dem sie ihren Job machen. Und dann bringt man ihnen bei, das Gleiche für die Leute zu tun, welche sie führen.

Abschließend kommt hier unser neuester Business Rhyme zur Blogthematik.
Das Gedicht "NORDSTERN IN A NUTSHELL" gibt es auch als Video, vorgetragen vom Autor Dr. Arne Engelbrecht.